Perseus II

Früher war Perseus II eine blühende Metropole der EDP – heute ist es eine trostlose Wüste.
Der Fall hatte den Planeten bereits schlimm getroffen, die Städte lagen in Trümmern und die Überlebenden mittendrin. Doch wenige Jahre später wurde es noch schlimmer. Aus unbekannten Gründen setzte eine beispiellose Desertifikation ein, die den Planeten in eine wasserlose Wüste verwandelte und fast alles Leben auslöschte.

“Es ist eine Schande, Männer! Diese Stadt war ein Juwel unserer Kultur, ein Leuchtstern der gesamten Zivilisation. Und jetzt seht sie euch an! Nicht nur dass seit Stunden unaufhörlich Bomben herabregnen und wir uns wie Ratten in ihren Löchern verkriechen müssen, jetzt schreitet auch noch diese verdammte Pest durch die Strassen als würden sie ihr gehören! Das ist genug! Ich sage euch, Männer, wir werden zurückschlagen und uns dem Ansturm entgegenwerfen, wie es sich für die II. mobile Infanterie gehört! Es wird kein verstecken mehr geben, heute rücken wir aus und walzen sie nieder! Männer! Auf eure Posten!”

aus dem Tagebuch eines Überlebenden

_Tagsüber zwei brennende Sonnen, nachts klirrende Kälte. Eis auf den Scheiben. Kein Mond. Felsformationen sehen aus wie Gebeine, die Überreste einer alten Kultur, von der Wüste überrollt und glatt geschmirgelt.

Sand und Stein so weit das Auge reicht, nicht mal der Hauch pflanzlicher Überreste. Kein Leben, nicht unter dem Sand und bestimmt nicht darüber.
Nach einer Woche dasselbe Bild. Kein Planet für Leben. Kein Wasser. Nur Sand.
Nachts kommen die Stimmen. Wehklagen, heulen. Hilfeschreie – doch es ist nur der Wind. Hier gab es niemals Leben. Nur den Tod.
Eine weitere Woche vergeht. Jeder Schritt ein aussichtsloser Kampf gegen das unvermeidliche Ende. Trugbilder begleiten den Weg, Städte voller Menschen, lachend, hoffend, fürchtend, schreiend, weinend, ausgelöscht. Eine närrische Hoffnung. Hier gab es niemals Leben.
Kein Schritt weiter. Der Tod ist geduldig. Schritt um Schritt, doch der letzte war zuviel. Im Sand versteckt die ersten Überreste. Verrostet und vom Sand verborgen, eine Stadt. Ein letztes trockenes lachen, das sich in ein Husten wandelt. Reinste Ironie.
Es gab Leben hier. Es wurde ausgelöscht. Es wird niemanden geben der davon berichtet.
Diese Wüste ist ein Monster. Sie verschlingt alles._

unbekannter Autor

in der Vergangenheit:
Perseus_II.gif

Type Standard ocean
Radius 6803.36 km (1.07 x earth)
Surface Area 5.82 × 108 km2
Land Area 1.22 × 108 km2 (0.82 x earth)
Mass 7.67 × 1024 kg (1.28 x earth)
Density 5.81 g/cm3 (1.05 x earth)
Composition 28.6% iron, 28.6% oxygen, 23.1% nickel, 12.8% silicon, 6.9% other metals, trace other elements

Gravity 11.01 m/s2 (1.13 x earth)
Escape Velocity 12.24 km/s

Period 20.00 hours
Axis Tilt 28.81 °

Water 80 %
Ice 8 %

Type Standard breathable
Pressure 106.54 kPa (1.05 x earth)
Composition 66.7% argon, 24.3% oxygen, 9.0% sulfur dioxide, trace other gases

Type Standard
Min Temp 257 K (-15 °C)
Avg Temp 298 K (25 °C)
Max Temp 390 K (117 °C)

Chemistry Carbon

Type Terraformed Colony
Population 53000000
Society Democracy
Tech Level Interplanetary (nuclear fusion, space colonies, nanotechnology)

Features Planetary rings, ruins of an ancient civilization

Perseus II

The Stars have fallen YenBlueberry