Luna

Der Mond der Erde. Auch nach dem Aufstieg der Menschheit zu den Sternen nur dünn besiedelt, da die Oberfläche Meteoriten und Strahlung schutzlos ausgeliefert war. Da Energieschilde bei der Besiedlung noch unbekannt oder neu waren, wurden zahlreiche Komplexe unter der Oberfläche angelegt.

Bekannt ist Luna für seine astronomischen Stationen auf der Rückseite des Mondes, sowie seine Helium-3-Förderstationen, sowie für einen künstlichen Ring aus umkreisenden Asteroiden, die vom Konzern NIKOM aus dem Asteroidengürtel hierher geschleppt wurden, um sie mit Förderrobotern bei geringen Transportkosten ausschlachten zu können.

Luna

The Stars have fallen AbEnd