Kraftwerk II

Kraftwerk II war eines von mehreren Kraftwerken auf Meridas III, welches in Folge von Erdbeben und anderen Katastrophen langsam ins Erdreich absank. Reste des ehemaligen Kraftwerkes, inklusive dem Kraftwerkkern befinden sich in einer riesigen Höhle, die sich durch die Landverschiebung gebildet hat. Temperatur und Strahlung in dieser Höhle sorgten bei den dort lebenden Meridasskorpione für ein verstärktes Wachstum und eine ungewöhnliche Intelligenzbildung. Der Kraftwerkkern bildet das Zentrum eines Nestes von diesen Tieren und macht es Scavengern schwer, die dort vorhandenen Materialien zu bergen.

Im Zuge einer Bergungsaktion hat Bethany Ivanova vor Jahren wertvolle Teile für den Wiederaufbau der Purgatory beschafft und dabei ausversehen einen kleinen Meridasskrpion mitgenommen…

Zur selben Zeit wurde von [Lukas] ein einzelner Kraftwerkskern wieder vollständig in Betrieb genommen. Dieser Kraftwerksteil wurde mit uralten, riesigen Kabeln mit New Hope verbunden und gewährleistet der Stadt somit eine unregelmäßige Versorgung mit Elektrizität.

Kraftwerk II

The Stars have fallen YenBlueberry